Salonorchester Weimar

Salonorchester Weimar

Das salonorchester weimar hat sich den Schlagern der goldenen Tonfilmära verschrieben und sorgt seit seiner Gründung im Kulturstadtjahr 1999 für Furore. Die sieben jungen Musiker aus der Klassikerstadt verstehen Ihr Handwerk auf das trefflichste und lassen keine Saite der guten alten Zeit ungezupft!

Sänger Boris Raderschatt und seine Kollegen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die frech-frivolen Texte in größerer musikalischer Besetzung auf die Bühne zu bringen. In heiteren, textausdeutenden Arrangements mit musikalischem Witz und einer behenden Kunstfertigkeit bieten die studierten Musiker ein Feuerwerk an Schlagern und Melodien aus der Zeit, als die »Texte noch Texte waren.«

Davon konnte sich das Publikum u.a. in zahlreichen Konzerten sowie Fernseh- und Rundfunkauftritten bei ARD, ZDF, SWR, MDR, SFB, rbb, MDR Kultur und DeutschlandRadio Berlin überzeugen.


Musiker:
Boris Raderschatt - Gesang
Justyna Niznik - Violine I
Maria Penny Pache/ Franziska Frolik - Violine II
Klaus Wegener - Klarinette/ Saxophon
Clemens Rynkowski/ Stefan Rauschelbach - Klavier
Martin Lentz - Kontrabass
Jürgen Schneider - Schlagzeug

Auszeichnungen:
2003 Ravensburger Kupferle
2005 Künstler des Jahres

Aktuelle Bühnenprogramme:
BERLIN - PARIS - SAN FRANCISCO
Willkommen im Schlagersalon!
Rühmann-Revue
Hänsel & Gretel (mit Titeln von Rammstein, Mozart, Bach)

Außerdem im Programm:
Mehr als 6 Stunden Tanz- und Dinnermusik für Bälle, Galas, Kongresse

www.salonorchester-weimar.de